Geschmorte Zwiebeln, Würfel von 18 monatigem Gruyère AOP und Aprikosen-Chutney

30' 120'

Zutaten für

4

Hinweis

Attention changement nombre de personnes

Für die geschmorten Zwiebeln

  • 12
    kleine Zwiebeln in verschiedenen Farben (weiss, rot, Schalotten, Lauchzwiebeln)
  • 1.5 dl
    Gemüsebouillon
  • 1 dl
    Weisswein
  • 4 Zweige
    Thymian
  • 1 Stück
    Butter
  • +
    Salz und Pfeffer

Für das Aprikosen-Chutney

  • 250 g
    Aprikosen
  • 2 EL
    Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL
    Apfelessig
  • 1 EL
    Honig
  • 2.5 cm
    frischer Ingwer
  • 2 EL
    grobkörniger Senf
  • 1 dl
    Wasser
  • 100 g
    Gruyère AOP

Zurbereitung

Für die geschmorten Zwiebeln

  1. Backofen auf 190°C vorheizen.
  2. Zwiebeln der Länge nach schneiden.
  3. Zwiebeln mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform legen.
  4. Bouillon, Wein, Thymian, ein Stück Butter hinzugeben und würzen.
  5. Mit einer Alufolie abdecken.
  6. Während 1 ¾ bis 2 Stunden im Ofen schmoren lassen.

Für das Aprikosen-Chutney

  1. Aprikosen, Aprikosenkonfitüre, Essig, Honig, Ingwer, Senf und Wasser in einer Pfanne 25 bis 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Während dem Köcheln häufig umrühren.
  3. Das Chutney über die Zwiebeln verteilen und mit den Gruyère AOP-Würfeln garnieren.
  4. Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

Das wird Ihnen auch gefallen...