Le Gruyère AOP & Honig

Standpunkt eines der besten Arbeiter Frankreichs: François Robin, Käsermeister

21 Feb 2023
Rund um Gruyère AOP

« «Als Switzerland Cheese Marketing Frankreich und die Sortenorganisation Gruyère mir den Vorschlag unterbreiteten, mich erneut in die Kombinationen von Honig und verschiedenen Reifegraden dieses Käses zu vertiefen, erinnerte ich mich sofort an die Kindheit, wo jeder seine eigene persönliche Erfahrung an Gerüchen und Geschmacksempfindungen aufbaut.» François Robin, Käsermeister. »

François Robin, Käsermeister

Diese beiden feinen Nahrungsmittel haben denselben Ursprung in der Natur. Die verschiedenen Kräuter und Blumen der fruchtbaren Gebiete unserer Region verleihen der Milch der Kühe bestimmte Geschmacksnuancen, die später im Gruyère AOP zu finden sind. Diese Feinheiten äussern sich in blumigen Noten, die je nach Jahreszeit mehr oder weniger intensiv sind, aber auch vom Standort der Weiden abhängen. Dasselbe gilt für die Bienen, die von Blüte zu Blüte fliegen, um wertvollen Nektar zu sammeln, der für jede Pflanzenart charakteristisch ist und ebenfalls die blumigen Noten mit sich bringt, die wir so schätzen.

«Die Kombination dieser beiden «Komfort-Produkte» erschien mir sofort als eine Möglichkeit, an diese Erinnerungen anzuknüpfen, im Sinne eines einfachen Zugangs zu diesen Empfindungen, die sich so gut anfühlen.» François Robin.

Diese so vielfältige Flora verleiht sowohl der Milch als auch dem Honig eine gewisse Weichheit und ein Stück Authentizität, die diese beiden prägnanten Nahrungsmittel bei der Degustation wunderbar auszeichnen. In der Nase sind sie fein und raffiniert, im Mund ist der Geschmack echt, ausgeprägt und manchmal explosiv.

Diese beiden Feinschmecker-Klassiker sind durch die Natur und speziell durch die Blumen eng miteinander verbunden und bringen all diesen Reichtum mit sich, um unsere Geschmacksnerven bei der Kombination von Gruyère AOP mit verschiedenen Honigsorten explodieren zu lassen. Die kulinarische Kombination ist zugleich raffiniert und exklusiv: Honig in kontrollierter Menge wird die Kraft des Gruyère AOP subtil mindern und die Palette der Geruchs- und Geschmacksempfindungen beider Produkte vervielfachen, indem insbesondere deren Lebendigkeit hervorgehoben wird.

Auch interessant zu lesen

Die IPG hat ihren Fondue-Weltmeister!

08 Mai 2024 Rund um Gruyère AOP Wettbewerbe

Mundial do Queijo do Brasil 2024

18 Apr 2024 Rund um Gruyère AOP